Wal- und Wildnissafaris

"Wir hatten großes Glück, es war ein sonniger Tag, wir sahen mehrere Pottwale und zwei Gruppen von Orcas – es war einmalig. Ein tolles Ereignis!"

WALBEOBACHTUNG

Andøy verdient seinen Namen „Nördliches Königreich der Wale“ aufgrund seiner hervorragenden Voraussetzungen für Walbeobachtungen. Ein geographischer Vorteil bringt uns die Wale natürlicherweise das ganze Jahr über sehr nahe.

In Sachen Whale-watching ist Andøy das Original und führend in Norwegen. Seit 1988 nehmen Gäste aus aller Welt mit uns an diesem Abenteuer teil. Sowohl im Sommer, als auch im Winter sammeln sich Pottwal-Männchen zum Fressen in unseren Küstengewässern, was Besuchern die einmalige Chance bietet, diese beeindruckenden Tiere aus der Nähe zu sehen und mehr über sie zu erfahren.

Seit 2010 sind wir Teil eines neuen großartigen Wal-Abenteuers. In den Wintermonaten locken riesige Heringsschwärme auf der Wanderung zu ihren Laichgebieten unzählige Orcas, Buckelwale und Finnwale in die Gewässer um Andøy. Die Wale versammeln sich in großen Gruppen um Hering zu fressen. Dieses Festmahl kann man sogar vom Festland aus beobachten – eine Erfahrung, welche Ihnen definitive unvergesslich bleiben wird.

Auch Grindwale, Zwergwale, Weißseitendelfine, Weißschnauzendelfine und Schweinswale sind in unseren Gewässern anzutreffen.

"Bereits 5-10 Minuten nachdem wir den Hafen verlassen hatten trafen wir auf unsere erste von vielen Orca-Gruppen, die sehr neugierig auf das Boot waren. Es war fantastisch, sie so nah zu sehen."

VOGEL- UND WILDBEOBACHTUNG

Andøy beheimatet eine atemberaubende Vogelwelt. Die kleine Insel Bleiksøya ist ein wuseliges Vogelschutzgebiet und im Sommer Heimat einer der größten Papageientaucher-Kolonien Norwegens. Hier nisten auch einige andere Seevogelarten, wie zum Beispiel Dreizehenmöwen, Krähenscharben, Kormorane, Trottellummen, Tordalke und Schmarotzerraubmöwen. Außerdem ist die vor der Westküste Andøys gelegene Archipel Brutstätte für den größten der hier anzutreffenden Seevögel – den Basstölpel. Tägliche Safaris bringen Sie ganz nah an diese Vögel heran, inklusive einer Garantie, majestätische Seeadler zu sehen. Eine weitere häufige Vogelart auf Andøy hält innerhalb des Tierreichs den Rekord darin, die längsten Entfernungen während ihrer jährlichen Migration zurückzulegen – die Küstenseeschwalbe.

Andøy ist außerdem Heimat einer riesigen Seehundpopulation und von Ottern. Ob von unseren Häfen aus, unterwegs entlang der Küste oder auf einer unserer Safaris, diese beiden Arten können überall gesichtet werden.